Bauen: zusammen, digital, koordiniert / Informationsfluss zwischen den Beteiligten

Webcastserie leaDE – Informationslogistik im Bauwesen

BIM steht für Building Information Modeling oder Building Information Management? BIM ist viel mehr als 3D. Die Informationen sind das Herzstück des digitalen Bauens, und das Management dieser Informationen entscheidet über die Wirtschaftlichkeit des Bauprozesses. Die klare Trennung von Geometrie und Informationen bringt Klarheit und Effizienz in den Prozess. Doch was bedeutet das, wenn Sie ein effektives Informationsmanagement in BIM-Projekten umsetzen wollen? Gehören die Informationen in das BIM-Modell? Wie bilden wir Richtlinien und Anforderungen ab? Wie ermöglichen wir einen demokratischen Zugang zum Informationspool? Wie können wir notwendige Informationen zum notwendigen Zeitpunkt kontrolliert einfließen lassen? Jedem Beteiligten den Zugang ermöglichen, seine Informationen einfließen zu lassen und zur Verfügung zu stellen?

In der Webcast-Serie stellen wir die Ideen und Möglichkeiten unserer Lösung leaDE vor. Beginnend am 24.2.2022 mit einem allgemeinen Überblick, vertiefen wir die Anwendungsmöglichkeiten im Rahmen der Reihe schrittweise. Stay tuned!

– 24.02.2022 – Bauen: zusammen, digital, koordiniert / leaDE allgemeine Vorstellung
– 03.03.2022 – Informationsfluss zwischen den Beteiligten
– 10.03.2022 – Richtlinien und Vorgaben

Melden Sie sich hier kostenlos an. Gerne auch, wenn Sie zeitlich nicht daran teilnehmen können. Wir senden Ihnen im Nachgang die Mitschnitte der Vorträge zu.

Registrierung

Füllen Sie gerne das untenstehende Formular zur kostenlosen Registrierung aus.

Einen Tag vor Beginn der jeweiligen Session senden wir Ihnen per eMail die Zugangsdaten zu. Bitte prüfen Sie zur Sicherheit Ihren Spam-Ordner.

Wir freuen uns auf Sie!

Recording 1. Session 24.02.2022

Bauen: zusammen, digital, koordiniert

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Recording 2. Session 03.03.2022

Am 03.03.22 ging es um 17:00 Uhr mit einem Überblick aus der Anwendersicht weiter. Wir zeigen, wie einzelne Aufgaben in leaDE mit Revit, der Arbeit im Viewer, dem Rechtemanagement und einem Praxisbeispiel umgesetzt werden und wie einfach die Informationen verwaltet werden können. Diese Session ist also für die Praktiker und diejenigen, die gerne live und in Farbe sehen wollen, wie jeder Zeit und Nerven sparen kann.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Recording 3. Session 10.03.2022

Richtlinien, was ist das genau? Wo bekomme ich sie her? Was kann ich tun, wenn sie nur in Papierform vorliegen? Warum brauche ich sie und weshalb setzt leaDE darauf auf?

Die Richtlinien bilden die Basis für unsere leaDE. Sie bestimmen, welche Eigenschaften an welchem Bauteil zur Verfügung stehen. Welche Werte sind in Auswahllisten erlaubt? Darauf setzt die Rollen und Rechtesicht auf. Wer darf was wann sehen oder bearbeiten? Kurz, sie sind die Ursuppe, die das Informationsmodell zusammen hält!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Inhaltsverzeichnis