Code ansprechend präsentieren

First Code of Advent

 

Du willst Inhalte wie z.B. Quellcode präsentieren?

Wenn du darüber nachdenkst, wie sich am besten eine Präsentation erstellen lässt, kommen dir vermutlich mehrere Möglichkeiten in den Sinn. Gute Arbeit sollte auch ansprechend präsentiert werden. Geht es dir wie mir, dann wünschst du dir ein praktisches Hilfsmittel mit schier unendlichen Möglichkeiten, das zudem noch leicht zu bedienen ist.

Noch spannender ist es für den Zuschauer, wenn er auch aktiv werden kann. Natürlich ist es im Sinne des Autors, wenn der Betrachter die Präsentation überall abrufen und anschauen kann, ohne irgendein Programm auf seinem Rechner zu installieren. Durch die genannten Kriterien der Präsentationsmöglichkeiten fallen schon mal viele Lösungen durch das Raster. Doch eine Anwendung erfüllt alle Anforderungen: reveal.js.

 

Was ist reveal.js?

Bei reveal.js handelt es sich um ein Präsentationsframework, das auf HTML und offenen Webtechnologien basiert. Du willst eine neue Präsentation für einen Kunden aus dem Boden stampfen? reveal.js bietet dir zu diesem Zweck eine breite Palette von Funktionen und Möglichkeiten. Mit HTML, JavaScript und zahlreichen Plugins lassen sich beeindruckende Präsentationen erstellen.

Der große Vorteil: Der Kunde kann sich diese im Browser ansehen - so füttert er die eigene Festplatte nicht mit überflüssigem Software-Ballast. Das Internet ist voll von zahlreichen Beispielen für Präsentationen, die mit diesem Framework auf die Beine gestellt wurden.

JavaScript und HTML sind böhmische Dörfer für dich? Dann lohnt sich ein Blick auf die Alternative slides.com, die du auch nutzen kannst, ohne Quellcode zu verwenden. Hier musst du allerdings einen monatlichen Obolus entrichten, um den Dienst in Anspruch nehmen zu können.

 

Welche Präsentation möchten wir im Rahmen dieser Mini-Artikelserie erstellen?

Obwohl die geplante Präsentation schlicht gehalten ist, zeigt sie unterschiedliche Arten auf, wie du mit reveal.js arbeiten kannst.

Gemeinsam werden wir eine Präsentation erstellen, welche dem Publikum die wichtigsten Befehle für den Umgang mit Docker näherbringt und jeden Befehl kurz erläutert. Die Befehle sollen dabei sofort als solche erkennbar sein, damit der Zuschauer rasch erfasst, dass es sich um Quellcode handelt. Manchmal kann es sinnvoll sein, einen Teil des Befehls hervorzuheben, um ihn gesondert zu besprechen. Für diesen Fall ist es eindeutig, auf welchen Teil des Befehls sich die jeweilige Erklärung bezieht.

Den Hintergrund der Folien gestalten wir einheitlich und versehen ihn mit einem Logo. Durch ein paar Details wird die Präsentation schließlich abgerundet.

Nun, da alles Wesentliche geklärt wäre, lasst uns keine Zeit verlieren – legen wir los! Im zweiten Teil dieser Reihe werden wir reveal.js einrichten und das Gerüst für unsere Präsentation zusammenzimmern.