Zum Hauptinhalt springen

Ihre Prozesse

Über den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes hinweg müssen unentwegt Entscheidungen getroffen werden: Raumverteilung, Brandschutz, Zirkulation, Einfriedung, Umweltkontrolle, Sicherheit und Tausende mehr. Sie stehen immer am Ende langer Informationswege und Prozessketten, die über Abteilungen, Teams sowie auch externe Projektpartner gesteuert werden müssen.  

Letzteres wird mit der zunehmenden Zahl der Beteiligten und komplexeren Beziehungen untereinander stetig schwieriger. Angesichts begrenzter Ressourcen bietet es sich dann an, Abläufe zu vereinheitlichen und Standards zu entwickeln. Durch die Digitalisierung und die Möglichkeiten von Echtzeitdaten lassen sich Prozesse außerdem enger verzahnen. Dabei ergeben sich auch Potenziale, um Abläufe und Entscheidungen – unter vordefinierten Rahmenbedingungen – ganz oder streckenweise zu automatisieren.

Die Prozess-Experten

Sind die grundlegenden Fragen geklärt, geht es daran, das richtige Zusammenspiel von Mitarbeitern, digitalen Tools und Abläufen zu finden. Ist der digitale Prozess einmal in die Unternehmenskultur eingeflochten, lassen sich Routineaufgaben und -entscheidungen, um die sich Mitarbeiter bislang kümmern mussten, regelbasiert automatisieren. Damit erzielen Sie nicht nur Effizienzgewinne. Sondern Prozesse werden sicherer sowie reproduzier- und nachweisbarbar. Das hilft Mitarbeitern, die individuelle Kundenlösung und die wirklich wichtigen Entscheidungen in den Mittelpunkt der Arbeit zu stellen, ohne den Projektfortschritt aus den Augen zu verlieren.  

Wir helfen Ihnen, Regeln für digitale Prozesse zu formulieren und Routineaufgaben zu automatisieren. Gemeinsam entwickeln wir für Sie Vorgehensweisen, die Ihre tägliche Arbeit und die Zusammenarbeit mit anderen Teams erleichtern.

Klingt interessant?

Kontaktieren Sie uns noch heute, um Ihr Anliegen zu besprechen. Rufen Sie uns gerne unverbindlich an oder melden Sie sich schriftlich per E-Mail.

Jetzt Kontakt aufnehmen!